Hohl-Glassen & Burger
Rechtsanwälte und Fachanwälte

Aktuelles

Suche nicht nach Fehlern, sondern nach Lösungen

Henry Ford

Reform zum Unterhaltsvorschuss tritt zum 1.07.2017 in Kraft

24. Jan, 2017

Nach langem Hin und Her - wie bereits in einem vorhergehenden Beitrag erläutert - steht nunmehr fest, dass die Reform des Unterhaltsvorschusses zum 1. Juli 2017 in Kraft tritt. Bisher zahlte der Staat Unterhaltsvorschuss für Kinder bis zum zwölften Lebensjahr und höchstens sechs Jahre lang. Die Reform sieht vor, dass künftig Kinder zahlungs- oder leistungsunfähiger Elternteile bis zur...

Das ganz große Los – sechs Richtige (mit der Ex)

23. Jan, 2017

Zu einer ganz schmerzhaften Entscheidung für einen Lottogewinner ist der BGH im Jahr 2013 gekommen. Der Lottogewinner hatte einen Gewinn von einer halben Millionen Euro erzielt. Leider jedoch zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt. Er lebte von seiner Ehefrau bereits seit acht Jahren getrennt und seit sieben Jahren zusammen mit seiner neuen Lebensgefährtin. Mit ihr zusammen zog er das vermeintlich...

Änderung der Freibeträge für Porzess- und Verfahrenskostenhilfe 2017

11. Jan, 2017

Die Freibeträge für Prozess- und Verfahrenskostenhilfe nach § 115 I 3 ZPO haben sich 2017 erneut erhöht. Der Erwerbstätigenfreibetrag hat sich auf 215,00 € erhöht und für die Partei, bzw. den Beteiligten und ihren Ehegatten bzw. Lebenspartner hat eine Erhöhung auf 473,00 € stattgefunden. Siehe auch Veröffentlichung im...

Testieren will gelernt sein

10. Jan, 2017

Testament, Pflichtteil, Steuer – wenn Sie ohne Reue (ver)erben wollen, sollten Sie juristische Fallstricke mit professionellem Rat umgehen. Mit einem Testament hat jeder die Chance, sein Vermögen nach eigenem Willen zu vermachen. Die Testierfreiheit ist Ausfluss der Privatautonomie und in Deutschland grundrechtlich in Art. 14 Abs. 1 GG abgesichert. Wer bereits weiß, was mit seinem Nachlass nach...

Unterhaltsvorschuss soll ausgeweitet werden - ab wann?

10. Jan, 2017

Bereits Mitte November des letzten Jahres hat das Bundeskabinett der Ausweitung des Unterhaltsvorschusses zugestimmt. Bislang wurde Unterhaltsvorschuss - den die Kommunen auszahlen - nur bis zum 12. Lebensjahr gewährt und darüber hinaus längstens für 72 Monate. Diese Zahlungen sollen nunmehr bis zum 18. Lebensjahr ausgeweitet werden und die bisherige Höchstbezugsdauer soll aufgehoben...

Treffer
1
bis
5
von
35

Rechtsanwälte und Fachanwälte

Mitglied der advounion - überregionale Gemeinschaft von

Korrespondenzanwälten mit über 600 Kanzleien europaweit

Kontakt

Tel.: 06181 - 92 3 55 - 0
Fax.: 06181 - 92 3 55 - 22

Internet: www.rhein-main-anwaelte.de                     
Email: info@rhein-main-anwaelte.de

Nürnberger Straße 4
63450 Hanau am Main